Brigitte Spannuth

Paartherapie, Eheberatung, Psychotherapie, Coaching, Supervision

Brigitte Spannuth

Warum Paartherapie und psychologische Beratung?

Die Sehnsucht nach Glück und Harmonie ist kein Garant für eine erfüllte Beziehung. Trotz guten Willens auf beiden Seiten, kann es in Partnerschaften zu Missstimmungen kommen. Langeweile, Unlust, Unzufriedenheit und verdeckte Aggressionen können sich in handfesten Streitigkeiten entladen oder finden ein (vermeintliches) Ventil in Seitensprüngen, Flucht- und Trennungsgedanken. Auch Schweigen und Vermeidung von Kontakt können eine gestörte Beziehung kennzeichnen.

Ursachen für diese Missstimmungen entstehen meistens unbemerkt und lange Zeit vor dem offen ausgebrochenen Konflikt. Ohne es wirklich wahr zu nehmen, steuern Paare häufig in Situationen hinein, die sich anfühlen wie Sackgassen, wie Katastrophen oder Untergang. Daraus resultieren Wut, Angst und Depression. Die Liebe scheint verloren.

Die Ursachen für diese partnerschaftlichen Konflikte können vielfältig sein: Unbewusste oder uneingestandene Wünsche und Erwartungen, die Partner an einander haben, können eine Reihe von Frustrationen verursachen.

Ärger, der aus einer scheinbar selbstverständlich und widerspruchslos hingenommenen Unterordnung des einen bei Dominanz des anderen resultiert, kann zum Auslöser für einen Paarkonflikt werden.

Die Angst, verletzt, nicht genug geliebt oder verlassen zu werden, hindert Menschen daran, sich offen zu zeigen und kann Partnerschaften nachhaltig stören. So entstehen Risse in der Partnerschaft, die häufig über lange Zeit nicht nur der Außenwelt, sondern auch dem Paar selbst verborgen bleiben. Die Atmosphäre in der Partnerschaft wird gedrückter und/oder aggressiver, Vertrauen geht verloren.

  • Brigitte Spannuth
  • Beratung und Psychotherapie für
    Paare und Einzelpersonen
  • Mundsburger Damm 4
  • 22087 Hamburg
  • Tel. 0172 - 421 93 12
  • info(at)paartherapie-spannuth.de

Impressum | Datenschutz